Erstellt am: 11.05.2009, Autor: psen

Lufthansa: BMI Übernahme nicht gefährdet

BMIBMI widerspricht Gerüchten, nach welchen eine Übernahme der Airline durch die Lufthansa anzuzweifeln sei.

Gestern hatte eine Nationale Zeitung berichtet, zwischen der deutschen Fluggesellschaft und dem Gründer der BMI, Sir Michael Bishop, sei eine Diskussion über eine mögliche Geldspritze für die Fluggesellschaft entbrannt. Ein Sprecher der BMI dementierte diese Geschichte heute. Im letzten Oktober hatte die Airline angekündigt, dass Bischop dem Verkauf von 50% der Anteile an Lufthansa für £318 Millionen zugestimmt habe. Die deutsche Fluggesellschaft besass bereits davor einen Anteil von 30 Prozent. Im März meldete BMI Verluste von beinahe £100 Millionen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top