Erstellt am: 15.01.2015, Autor: rk

London City Airport wächst weiter

London City Airport

London City Airport (Foto: London City Airport)

Die Zunahme der Geschäftsreisen in 2014 hat dem London City Airport (LCY) ein Rekordjahr beschert.

Der Flughafen im Herzen von London konnte im vergangenen Jahr 3,65 Millionen Passagiere willkommen heissen, was einem Wachstum von 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Geschäftsleitung des Flughafens führt den Erfolg auf die wiederkehrende Bereitschaft der Unternehmen zurück, auf die Mobilität ihrer Angestellten zu setzen. Somit konnte die Anzahl an Geschäftsreisen an das Niveau vor der Rezession anknüpfen. Als ein weiteres Anzeichen für die wirtschaftliche Erholung hat der Flughafen eine zunehmende Anzahl an Freizeitreisenden verzeichnet, welche anstatt des Billigfliegers lieber eine komfortable Reisevariante wählen.

Declan Collier, CEO des London City Airports, sagt: «Diese Zahlen sind zweifellos ein Zeichen für das zunehmende Vertrauen in die Wirtschaft. Da die Menschen vermehrt reisen, fällen sie auch Entscheidungen über die Art, auf welche sie ihren Trip durchführen möchten. Dabei ist eine Reiseerfahrung, die einen schnellen und einfachen Passagiertransport ermöglicht, ausschlaggebend.»

«2014 war für den Flughafen ein erfolgreiches Jahr, das die Erwartungen übertroffen hat. Die Zahlen zeigen, dass die Nachfrage an Flugreisen weiter zunimmt und der LCY sich diesen Anforderungen anpassen muss. Dies soll ohne Kompromisse in Hinsicht auf die beiden Aushängeschilder des Flughafens, den Service und die Annehmlichkeiten, geschehen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass wir die Erlaubnis erhalten, unsere Infrastruktur ausbauen zu können. Im Zuge dieses Prozesses werden 1`500 Arbeitsstellen und ein ökonomischer Mehrwert in Millionenhöhe geschaffen. Zusätzlich entsteht damit die Sicherstellung des Flughafenanschlusses für die aufkeimenden Betriebe und Wohnbezirke in Ost- und Zentrallondon.

Anfang 2014 festigte British Airways seine Position als grösste Airline des London City Airport, indem sie die Flugzeugflotte um drei neue Maschinen erweiterte. Mit einem neuen Total von 17 Flugzeugen konnten eine höhere Flugfrequenz sowie neue Routen, die neuesten nach Mykonos und Santorini im Sommer 2015, realisiert werden.

Die britische Fluggesellschaft Flybe lancierte im Oktober Flüge ausgehend vom London City Airport, wodurch die Verbindung zu den Regionen Grossbritanniens gestärkt werden konnte. 2015 wird das Ziel angestrebt, 500`000 Passagiere zu befördern.

Der London City Airport wurde zum dritten Jahr in Folge zum besten Flughafen seiner Grösse in Europa gewählt und gilt durchwegs als der pünktlichste Flughafen in Grossbritannien. Der Flughafen wartet momentan auf die Erlaubnis, seine aktuelle Infrastruktur um sieben zusätzliche Flugzeugstandplätze, eine parallele Taxilane und ein neues Ankunftsterminal ausbauen zu können. Der London City Airport möchte bis 2023 die Kapazität bieten, 6 Millionen Passagiere begrüssen zu dürfen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top