Erstellt am: 08.11.2013, Autor: rk

Lion Air übernimmt 100ste Boeing 737

100th Boeing 737 for Lion Air

Boeing hat am 4. November 2013 an die indonesische Lion Air feierlich die hundertste Next-Generation Boeing 737 übergeben.

Bei der übergebenen Maschine handelte es sich um eine Boeing 737-900ER der neusten Generation, die mit einem Jubiläumsanstrich versehen wurde. Die Fluggesellschaft Lion Air wurde 1999 gegründet, zu diesem Zeitpunkt wollte weder Boeing noch Airbus dem Newcomer aus Indonesien Flugzeuge verkaufen, die Airline musste mit alten russischen Maschinen an den Start gehen. Während den vergangenen vierzehn Jahren entwickelte sich Lion Air zu einem der größten Low Cost Carrier in Asien und mutierte für die beiden Flugzeugbauer Boeing und Airbus zu einem der Lieblingskunden.
 
Die Airline hat im März 2013 bei Airbus 234 Maschinen aus der A320 Familie in Auftrag gegeben. Bei Boeing platzierte die Airline im Februar 2012 eine Bestellung über 230 Flugzeuge aus der Boeing 737 Familie.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top