Erstellt am: 01.03.2019, Autor: ps

LOT mit mehr Flügen ab Wien

LOT Polish Airlines

LOT Polish Airlines Embraer 170 (Foto: Embraer)

Fluggäste aus Österreich erhalten noch mehr Möglichkeiten, um mit LOT Polish Airlines nach Polen, Osteuropa, Asien und Nordamerika zu reisen.

Am 31. März 2019 startet die polnische Fluglinie eine dritte tägliche Verbindung zwischen Wien und Warschau. In der polnischen Hauptstadt können die Passagiere schnell und bequem zu mehr als 70 Zielen aus dem globalen Netzwerk von LOT Polish Airlines umsteigen.

Amit Ray, als Regional Director DACH Markets & India in Österreich für LOT Polish Airlines verantwortlich: „Schon seit geraumer Zeit registrieren wir aus Österreich eine stark wachsende Nachfrage für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir ab 31. März 2019 die Kapazitäten spürbar ausbauen und zugleich unseren Fluggästen zusätzliche Reisemöglichkeiten offerieren können. So verkürzt sich beispielsweise die Gesamtreisezeit zu mehreren Zielen in Nordamerika spürbar.“

Montags bis sonntags starten die neuen Flüge von Wien nach Warschau (LO222) am Flughafen Schwechat um 14 Uhr und erreichen die polnische Metropole um 15:15 Uhr. In umgekehrter Richtung verlässt Flug LO221 Warschau um 12 Uhr und landet um 13:25 Uhr in Wien. Zum Einsatz kommen jeweils moderne Mittelstreckenjets des Flugzeugherstellers Embraer mit einer Drei-Klassen-Konfiguration an Bord. Wie auf jedem grenzüberschreitenden Flug von LOT Polish Airlines haben die Gäste die Wahl zwischen LOT Business Class, LOT Premium Economy Class und LOT Economy Class. Auf Langstreckenflügen setzt LOT Polish Airlines ausschließlich moderne Boeing 787 Dreamliner ein. Die Fluggesellschaft ist zudem Mitglied der Star Alliance, Codeshare-Partner von Austrian Airlines sowie voll integrierter Partner von Miles & More.

Dank der neuen Flüge zwischen Wien und Warschau verkürzt sich die Reisedauer für einige wichtige Umsteigeverbindungen. Zum Beispiel beträgt die Gesamtreisezeit von Wien nach Chicago insgesamt 12:35 Stunden. New York ist mit LOT Polish Airlines innerhalb von 12:05 Stunden und Moskau sogar binnen 4:45 Stunden erreichbar.

Amit Ray: „Den in den letzten Jahren begonnenen Wachstumskurs mit unserem zentralen Drehkreuz in Warschau führen wir konsequent fort, auch durch die Erweiterung unseres Netzwerkes. Beispielsweise fliegen wir in diesem Jahr erstmals Miami, Neu-Delhi sowie Colombo auf Sri Lanka an. Auch Österreich spielt bei unserer Expansion eine bedeutende Rolle. Wir sehen in dem Markt noch erhebliches Potenzial, insbesondere auf den Verbindungen zu weiteren polnischen Städten, nach Osteuropa und Zentralasien sowie auf der Fernstrecke nach Indien, Fernost und Nordamerika.“

LOT Polish Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top