Erstellt am: 10.11.2016, Autor: js

LOT Polish Airlines investiert bei Nordica

Nordica Bombardier CRJ700

Nordica Bombardier CRJ700 (Foto: Olivier Mouhot)

Die estnische Fluggesellschaft Nordica beginnt am 19. November 2016 eine neue strategische Partnerschaft mit LOT Polish Airlines.

LOT Polish Airlines wird auch als Investor bei Nordica einsteigen und ein Aktienpaket von 49 Prozent übernehmen. Nordica ist zu 100 Prozent im Besitz von Estland und wurde als Nachfolgegesellschaft der Konkursiten Estonian Air gegründet. Beim Aufbau von Nordica arbeitete man eng mit Adria Airlines zusammen, Nordica flog unter Flugnummern und Rufzeichen von Adria. Diese Zusammenarbeit wird am 18. November 2016 beendet.

Die Nordica Flüge werden dann mit LOT Flugnummern geführt. LOT Polish Airlines wird der Airline ihr Buchungssystem zur Verfügung stellen und drei weitere Flugzeuge sollen im nächsten Jahr zur Flotte von Nordica stoßen und Regionalflüge für LOT unternehmen. LOT Polish Airlines wird bei der Fluggesellschaft aus Tallinn übers nächste Jahr auch zusätzliche 70 Arbeitsplätze schaffen. Nordica betreibt momentan sechs Flugzeuge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top