Erstellt am: 05.06.2012, Autor: bgro

LOT Polish Airlines fliegt nach Peking

LOT Polish Airlines, Boeing 767-300ER

LOT Polish Airlines fliegt ab sofort drei Mal wöchentlich nach Peking. Die Aufnahme der Flugverbindung in die chinesische Hauptstadt ist Teil der Unternehmensstrategie, den Flughafen Warschau als Drehscheibe für den Verkehr zwischen West- und Osteuropa sowie Asien zu etablieren.

Die Route, die von Warschau auf geographisch kurzem Weg über Sibirien nach Peking führt, war durch die Gewährung von Überflugrechten durch Russland möglich geworden. Mit der Aufnahme der neuen Verbindung von Warschau nach Peking reagiert LOT Polish Airlines auf eine große Nachfrage nach Flügen in den wichtigsten Wachstumsmarkt Asiens. Im vergangenen Jahr war das Handelsvolumen zwischen Polen und China auf einen Rekordwert gestiegen. Für Reisende aus Deutschland bestehen via Warschau ideale Anschlüsse ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München. Der Hinflug startet in Warschau immer Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 16 Uhr 10 und erreicht Peking um 6 Uhr 35 des Folgetags. Der Rückflug hebt Montag, Mittwoch und Freitag um 8 Uhr 45 ab und landet um 12 Uhr 40 in der polnischen Hauptstadt. Die Verbindung wird im Codeshare mit Air China betrieben. Für Fluggäste von LOT Polish Airlines bestehen in Peking daher Anschlüsse zu zahlreichen weiteren Destinationen, unter anderem nach Shanghai, Guangzhou, Shenzhen und Hongkong.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top