Erstellt am: 22.12.2017, Autor: ps

LGW darf verkauft werden

airberlin Q400

airberlin Bombardier Q400 (Foto: Bombardier)

Die europäischen Wettbewerbshüter haben den Verkauf der Airberlin Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) an Lufthansa genehmigt.

Das airberlin Management begrüßt die Entscheidung der Europäischen Kommission, den Verkauf der airberlin Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) an die Deutsche Lufthansa zu genehmigen.

Der Generalbevollmächtigte des Unternehmens, Frank Kebekus, sagte: „Wir freuen uns, dass der Verkauf der LGW nun finalisiert werden kann. Mit dem Verkaufserlös können wir einen weiteren Teil des KfW-Kredits zurückzahlen.“

CEO Thomas Winkelmann sagte: „Die Genehmigung für den LGW-Verkauf ist eine gute Nachricht im airberlin Insolvenzverfahren. Weit über 800 Mitarbeiter der LGW haben nun sichere Arbeitsplätze in der Lufthansa Gruppe. Der technische Abschluss des Verkaufs, das sogenannte Closing, soll bis Januar 2018 erfolgen.“

airberlin

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top