Erstellt am: 30.12.2016, Autor: ps

LATAM meldet weniger Passagiere

LAN Boeing 787 Dreamliner

LAN Boeing 787 Dreamliner (Foto: Boeing)

Mit den beiden fusionierten Fluggesellschaften LAN und TAM flogen im November 2016 leicht weniger Passagiere.

Bei LATAM sind im November 5,563 Millionen Passagiere zugestiegen, das waren 0,6 Prozent weniger als die beiden Airlines im November 2015 zusammen transportiert haben. Das Angebot wurde um 1,5 Prozent auf 11,028 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während sich die Nachfrage um 0,5 Prozent auf 9,301 Milliarden Sitzplatzkilometer verbesserte. Die Auslastung erreichte im November 84,3 Prozent, dies entspricht einer Verbesserung von 1,7 Prozentpunkten.

Die Frachtleistung hat sich um 5,3 Prozent auf 322 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

Mit LATAM flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 61,189 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Rückgang von 1,4 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top