Erstellt am: 01.08.2016, Autor: rk

LATAM Airlines mit weniger Passagieren

LAN Boeing 787 Dreamliner

LAN Boeing 787 Dreamliner (Foto: Boeing)

Die Passagierzahlen haben sich bei den fusionierten Fluggesellschaften LAN und TAM im Juni 2016 verschlechtert, die Nachfrage konnte jedoch verbessert werden.

Bei LATAM sind im Juni 5,130 Millionen Passagiere zugestiegen, das waren 0,9 Prozent weniger als die beiden Airlines im Juni 2015 zusammen transportierten. Das Angebot wurde um 0,1 Prozent auf 10,510 Milliarden Sitzplatzkilometer erhöht, während sich die Nachfrage um 2,2 Prozent auf 8,750 Milliarden Sitzplatzkilometer verbesserte. Die Auslastung erreichte im Juni 83,3 Prozent, dies entspricht einer Verbesserung von 1,7 Prozentpunkten. Die Frachtleistung hat sich um 14 Prozent auf 253 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

Mit der fusionierten Airline flogen im ersten Halbjahr 2016 32,592 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Minus von 1,3 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top