Erstellt am: 30.12.2013, Autor: rk

LATAM Airlines meldet weniger Passagiere

TAM

Der Passagierverkehr hat sich bei den beiden fusionierten Fluggesellschaften LAN und TAM im November 2013 leicht verschlechtert.

Bei LATAM sind im November 5,620 Millionen Passagiere zugestiegen, das waren 0,8 Prozent weniger als die beiden Airlines im November 2012 zusammen transportiert haben. Das Angebot wurde um 4,9 Prozent auf 10,634 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während die Nachfrage um 0,6 Prozent auf 8,781 Milliarden Sitzplatzkilometer zurückging. Die Auslastung erreichte im November 82,6 Prozent, dies entspricht einer Verbesserung von 3,6 Prozentpunkten. Die Frachtleistung hat sich um 2,3 Prozent auf 404 Millionen Tonnenkilometer vermindert. Mit LATAM flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 60,899 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Plus von 3,6 Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top