Erstellt am: 30.04.2010, Autor: psen

LAN will Flotte vergrössern

LAN

Die chilenische Airline LAN will in den nächsten drei Jahren US$2,83 Milliarden in ihre Flotte investieren.

Der Vorsitzende Jorge Awad sagte anlässlich einer Aktionärsversammlung, die Airline werde noch in diesem Jahr US$500 Millionen für den Kauf von Kurz- und Langstreckenflugzeugen einsetzen, 2011 soll es dann eine Milliarde Dollar sein. Anfangs Woche hatte LAN für das erste Quartal einen Anstieg des Nettogewinns um 36 Prozent auf US$88,3 Millionen vermeldet. Diese Verbesserung ist neben der grösseren Nachfrage 2010 auch auf einen grossen Verlust aus Treibstoffverträgen im ersten Quartal 2009 zurückzuführen. Die Airline erwartet zwischen 2011 und 2014 die Lieferung von zehn neuen Boeing 787 Flugzeugen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top