Erstellt am: 28.03.2012, Autor: bgro

LAN macht Dreamliner Destinationen öffentlich

Boeing 787 Dreamliner, LAN

Der Flag Carrier Chiles hat an der Luftfahrtmesse FIDAE ihre ersten fünf Boeing 787 Destinationen bekannt gegeben.

LAN wird ihre erste Boeing 787 Ende Jahr übernehmen können. Die Fluggesellschaft aus Südamerika will mit dem neuen Flugzeug ab Santiago de Chile nach Buenos Aires, Lima, Los Angeles, Madrid und Frankfurt verkehren. Diese fünf Destinationen sollen innerhalb des ersten Betriebsjahres der 787 bei LAN kontinuierlich von der Boeing 767 auf den Dreamliner umgestellt werden. LAN will über die nächsten 10 Jahren insgesamt 32 Boeing 787 übernehmen. Die Boeing 787-8 von LAN werden in einer zwei Klassen Konfiguration mit 217 Sitzplätzen in der Economy und 30 Sitzen in der Business Klasse ausgestattet werden. Für die Finanzierung ihrer Dreamliner wird LAN das Betriebskapital um 3,5 Milliarden US Dollar aufstocken.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top