Erstellt am: 20.04.2009, Autor: ncar

LAN investiert USD 1,4 Milliarden in Flotte

Cr SPotitLAN wird zwischen 2009 und 2011 etwa USD 1,4 Milliarden in den Ausbau ihrer Flotte investieren.

Die chilenische LAN mit Ablegern in Ecuador, Peru und Argentinien wird Lang- und Kurzstreckenflugzeuge sowie moderne Frachtflugzeuge kaufen. „Diese Investitionen werden unsere Wettbewerbsfähigkeit in Zukunft verbessern,“ sagte der Vorsitzende Jorge Awad.

LAN versucht, die Auswirkungen der Finanzkrise zu minimieren, indem sie Inlandflüge in Ecuador anbietet und das Frachtgeschäft in Kolumbien und Brasilien ausbaut. Die erste Hälfte 2009 dürfte zu einer Herausforderung werden, sagte Awad, die Aussicht für die zweite Hälfte sei aber besser, da die Treibstoffpreise tiefer und die Flotte Treibstoffeffizienter würden. Insgesamt erwartet er für 2009 Ergebnisse, die dem Langzeitentwicklungsplan entsprechen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top