Erstellt am: 03.05.2011, Autor: bgro

Korean Air bestellt fünf Airbus A330-200

CR Airbus, Airbus A330-300

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat von Korean Air einen Folgeauftrag für weitere fünf Airbus A330-200 erhalten.

Korean Air betreibt bereits 23 A330-200 Langstreckenjets und hat mit dieser Bestellung über fünf weitere Einheiten dieses Typs gesamthaft dreissig A330 Maschinen bei Airbus in Auftrag gegeben. Die fünf A330-200 entsprechen einem Marktwert von rund einer Milliarde US Dollar. Korean wählte für ihre A330 Verkehrsflugzeuge das PW4000 Triebwerk von Pratt & Whitney.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top