Erstellt am: 23.06.2011, Autor: rk

Korean A380 hat Linienbetrieb aufgenommen

Airbus, Airbus A380 Korean Air

Mit Korean Air nimmt die sechste Fluggesellschaft den Linienbetrieb mit dem Airbus A380 auf.

Mit der Sonderflugnummer KE380 ist der erste kommerzielle A380 Flug von Korean Air am 17. Juni 2011 auf dem Flughafen Incheon International Airport in Seoul um 09.10 in Richtung Tokio Narita International Airport gestartet. In Tokio Narita ist der Superjumbo von Korean um 11.30 Lokalzeit angekommen. Mit diesem Linienflug hat die sechste Fluggesellschaft den Betrieb mit dem A380 aufgenommen. Korean hat ihre Superjumbos mit lediglich 407 Sitzen ausgelegt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top