Erstellt am: 29.05.2009, Autor: psen

Jetstar streicht Flüge nach Japan

JetstarJetstar will eine Anzahl ihrer Flüge von Cairns und der Gold Coast nach Japan streichen, da die Nachfrage aufgrund der Schweinegrippe stark gesunken ist.

Die Airline sagte, die Buchungen für Japanreisen seien merklich zurückgegangen. Simon Westaway, ein Sprecher der Westjet, gab bekannt, dass einige der Flüge zwischen der Gold Coast und Osaka gestrichen worden seien, die Kapazitätskürzungen entsprächen ungefähr einem Drittel ihres Gesamangebotes zwischen Australien und Japan. Die Airline nützt nun Cairns als Hub und fliegt einige der Gold Coast Flüge über diesen Flughafen weiter nach Tokyo.

 

Link: Jetstar

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top