Erstellt am: 11.04.2019, Autor: ps

JetBlue wagt sich auf Langstrecke

JetBlue Airways Airbus A321

JetBlue Airways Airbus A321 (Foto: JetBlue)

JetBlue Airways hat am 10. April 2019 ihre ersten beiden Langstreckenflüge nach Europa bekanntgegeben, dazu sollen Airbus A321LR zum Einsatz kommen.

Dem US-amerikanischen Low Cost Carrier JetBlue wird Amerika zu klein, die erfolgreiche Fluggesellschaft aus New York will ihr Streckennetz mit ausgewählten Streckenpaaren zwischen den Vereinigten Staaten und Europa erweitern. An den Start auf die Langstrecke will JetBlue von New York und Boston nach London gehen, die Flüge sollen im Jahr 2021 aufgenommen werden und täglich stattfinden.

Als Flugzeug wird JetBlue für die Europa Expansion den Airbus A321 LR nehmen, LR steht dabei für Long Range. Eine Bestellung bei Airbus wird dabei von dreizehn herkömmlichen A321neo auf A321LR gewechselt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top