Erstellt am: 30.04.2014, Autor: rk

JetBlue rüstet Airbus Flotte mit Sharklets nach

JetBlue Airbus A320

JetBlue Airlines wird über die nächsten Jahre ihre Airbus A320 Flotte mit den Sprit sparenden Sharklets Randbögen ausstatten.

Die Fluggesellschaft aus New York hat im Februar 2013 bei Airbus eine Absichtserklärung für 110 Sharklets Umbausätze unterzeichnet, ab dem zweiten Quartal 2015 sollen die A320 nun mit den Sharklets modernisiert werden. Wer den Zuschlag für die Nachrüstung erhält, sei noch nicht beschlossen, es werde jedoch mit Hochdruck an der Auswahl eines Anbieters gearbeitet, dahingehend informierte die Fluggesellschaft kürzlich. JetBlue hat ihren ersten neuen Airbus A320 mit Sharklets am 21. Februar 2013 übernommen und ist mit den niedrigeren Verbrauchswerten sehr zufrieden. Bevor die Sharklets angebaut werden können, müssen die zu modifizierenden A320 zuerst strukturell verstärkt werden. JetBlue betreibt momentan rund 135 Maschinen aus der A320 Familie und will monatlich zwei A320 nachzurüsten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top