Erstellt am: 21.11.2017, Autor: ncar

JetBlue meldet soliden Oktober

JetBlue Embraer E190

JetBlue Embraer E190 (Foto: Embraer)

Im Berichtsmonat Oktober 2017 konnte JetBlue 3,167 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Plus von 4,4 Prozent.

Die amerikanische Low Cost Airline konnte gegenüber dem Vorjahresoktober einen Anstieg der Nachfrage um 3,7 Prozent auf 3,704 Milliarden verkaufte Sitzplatzmeilen vermelden. Die Kapazität wurde gleichzeitig um 6,8 Prozent auf 4,497 Milliarden verfügbare Sitzplatzmeilen erhöht. Die Auslastung verschlechterte sich um 2,4 Prozentpunkte auf 82,4 Prozent.

In den ersten zehn Monaten des laufenden Geschäftsjahres flogen mit JetBlue 33,418 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Wachstum von 5,2 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top