Erstellt am: 17.04.2009, Autor: psen

Jet Airways pflegt Beziehungen zu Brussels

Jet AirwaysDie indische Fluggesellschaft Jet Airways hat mit Brussels Airlines ein Code Share Abkommen abgeschlossen.

Jet Airways ist in Belgien Marktführerin auf allen Destinationen. Brussels Airline gehört zurzeit zu siebzig Prozent belgischen Firmen und zu dreissig Prozent der englischen Virgin Express. Sie bedient über fünfzig Städte in zwanzig europäischen Ländern und fliegt ausserdem Langstrecken nach Afrika. Der Vertrag ermöglicht es beiden Airlines, von den Stärken des jeweils anderen Angebots zu profitieren. Jet Airways, welche erst kürzlich einige ihrer Strecken als Teil ihres Restrukturierungsplans aus dem Angebot genommen hatte, erhofft sich durch die Zusammenarbeit mit Brussels eine Stärkung ihres internationalen Streckennetzes. Sie kann künftig von Mumbai, Delhi und Chennai in Indien in zwölf europäische Codeshare Destinationen fliegen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top