Erstellt am: 16.05.2009, Autor: psen

Jet Airways kürzt vielleicht Stellen

Jet AirwaysIndiens grösste Fluggesellschaft Jet Airways gab gestern bekannt, dass sie möglicherweise gezwungen sei, Stellen und Flüge abzubauen.

Die Airline sei daran, ihren Betrieb zu rationalisieren, was sehr wahrscheinlich eine Reduktion der Kapazität und einen damit verbundenen Stellenabbau nach sich ziehen werde, so ein Sprecher der Jet Airways. Wieviele Jobs davon betroffen sein könnten, sagte er jedoch nicht. Auch Indiens Airlines spüren den Rückgang der Nachfrage stark, die Anzahl der Passagier im Inlandverkehr fiel im April um 15 Prozent. Anfang Monat hatten indische Zeitungen darüber berichtet, dass Jet Airways mehr als 50 Angestellte entlassen wolle, die Airline dementierte diese Aussagen jedoch. Sie hat unter anderem einen Einstellungsstopp verhängt und die Gehälter der Kaderpositionen gesenkt. Ausserdem hat sie ihre Überseebasen in Kuala Lumpur, Singapore und Bangkok geschlossen. Jet Airways betreibt 86 Flugzeuge und bedient 63 Destinationen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top