Erstellt am: 02.04.2014, Autor: rk

JTA vergibt Auftrag an Boeing

Boeing 737-800 JTA

Japan Transocean Air (JTA), eine Tochtergesellschaft von Japan Airlines, hat bei dem US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing zwölf Boeing 737-800 in Auftrag gegeben.

Nach den aktuellen Listenpreisen haben die Single Aisle Jets einen Gesamtwert von 1,1 Milliarden US Dollar. Die neu bestellten Boeing 737-800 sollen ab 2016 ausgeliefert werden und die bestehende Flotte aus älteren Boeing 737 ersetzen. Japan Transocean Air hat in diesen Auftrag die Möglichkeit eingehandelt, dass bei Bedarf auf die modernere Boeing 737 MAX-8 gewechselt werden kann.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top