Erstellt am: 21.09.2017, Autor: ps

JAL kauft weitere Dreamliner

Japan Airlines JAL Boeing 787 Dreamliner

Japan Airlines JAL Boeing 787 Dreamliner (Foto: Boeing)

Japan Airlines (JAL) hat laut eigenen Angaben bei dem US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing vier weitere Dreamliner bestellt.

Die vier Boeing 787-8 Dreamliner waren in den Auftragsbüchern von Boeing bereits namenlos gelistet. Am 20. September wurde nun Japan Airlines als Kunde öffentlich gemacht. Nach den aktuellen Listenpreisen kosten vier Boeing 787-8 mehr als 900 Millionen US Dollar. JAL betreibt momentan 34 Dreamliner und stockt mit diesem neuen Auftrag den Bestand auf Total 49 Einheiten auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top