Erstellt am: 11.08.2010, Autor: psen

JAL kürzt über 19.000 Stellen

Japan Airlines

Japan Airlines will bis Ende März 2015 19.133 Stellen abbauen, mehr als bislang angenommen.

Die Airline hat ihr bereits früher angekündigtes Entlassungsprogramm, dass die Kürzung von 16.000 Stellen vorsah, auf über 19.000 Jobs erweitert. JAL will ausserdem zwei Tochtergesellschaften, Chubu Sky Support und JAL Ground Service Kansai, welche auf den Airports Chubu und Kansai tätig sind, verkaufen. Im Januar hatte die japanische Fluggesellschaft Gläubigerschutz beantragt. Nun will sie wieder auf Kurs kommen und bis 2014 unter anderem 65 treibstoffeffiziente Passagierflugzeuge in ihre Flotte aufnehmen. Durch die Stellenkürzungen soll der Personalaufwand bis 2012 auf US$3 Milliarden reduziert werden. JAL will 2014 einen Nettogewinn von US$1,25 Milliarden erzielen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top