Erstellt am: 20.06.2016, Autor: ps

Iran will Boeing Flugzeuge kaufen

Boeing 737 MAX 8 Erstflug

Boeing 737 MAX 8 Erstflug (Foto: Boeing)

Laut US-amerikanischen Medienberichten steht der Iran mit Boeing kurz vor dem Abschluss eines Großauftrages für 100 Verkehrsflugzeuge.

Der Iran will nach der Einigung des Atomstreits seine veraltete Flugzeugflotte erneuern, bei dem europäischen Flugzeughersteller Airbus hat das Land bereits im Januar 118 Verkehrsflugzeuge im Wert von rund 25 Milliarden US Dollar bestellt, auch ATR kann mindestens zwanzig Flugzeuge liefern.

In den nächsten Tagen wird ein Großauftrag für den US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing erwartet. Es soll laut iranischen und US-amerikanischen Medienberichten um 100 Flugzeuge im Wert von mehr als 17 Milliarden US Dollar gehen.

Der Iran braucht nach eigenen Angaben jedes Jahr 80 bis 90 neue Flugzeuge, dies sagte der Vizechef der zivilen Luftfahrtbehörde. Um die rund 140 durchschnittlich 20 Jahre alten Linienflugzeuge des Irans zu ersetzen, will der Iran insgesamt 300 neue Flugzeuge kaufen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top