Erstellt am: 29.01.2016, Autor: rk

Iran kauft Airbus Flugzeuge

Airbus A380

Iran hat bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung für 118 Airbus Verkehrsflugzeuge unterzeichnet, darunter sind zwölf A380.

Iran hat am 28. Januar 2016 einen Großauftrag bei Airbus platziert. Kaum sind die Sanktionen gegen den Iran gefallen, gibt die Führung in Teheran eine Großbestellung bei dem europäischen Flugzeugbauer Airbus auf. Airbus kann sich über einen Großauftrag für 118 Flugzeuge verschiedener Modelle freuen, nach den aktuellen Listenpreisen sollen die Flugzeuge rund 25 Milliarden US Dollar kosten. Bei einem Besuch des iranischen Präsidenten Hassan Ruhani in Paris wurde mit Airbus eine Kaufabsichtserklärung unterzeichnet. In diesen 118 Bestellungen sind auch zwölf A380 enthalten. Neben dem Vorzeigeflieger von Airbus will Iran auch 16 A350-1000, 21 Maschinen aus der A320ceo und 24 aus der A320neo Familie beschaffen. Bei den Langstreckenjets sollen 27 A330ceo und 18 A330-900neo dazukommen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top