Erstellt am: 08.12.2015, Autor: js

International Airlines Group legt kräftig zu

Boeing 787-8 British Airways

Boeing 787-8 British Airways (Foto: Boeing)

British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus (IAG) transportierten im November 2015 6,888 Millionen Passagiere, gegenüber dem Vorjahresnovember ist dies ein Plus von 20,1 Prozent.

Das hohe Passagierwachstum ist mit der Einbindung von Aer Lingus zu erklären, wenn man die Zahlen des irischen Flag Carriers herausrechnet, dann konnte IAG trotzdem um kräftige 8,5 Prozent zulegen. Das Angebot an Sitzplatzkilometern wurde im Berichtsmonat November um 11,7 Prozent auf 22,123 Milliarden gesteigert. Die Nachfrage verbesserte sich um 14,3 Prozent auf 17,542 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung ist um 1,8 Prozentpunkte auf im Branchenvergleich immer noch schwache 79,3  Prozent angestiegen.

In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres konnte IAG 81,598 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Wachstum von 14,1 Prozent, rechnet man die Zahlen von Aer Lingus heraus, dann konnte IAG immer noch um 9,7 Prozent wachsen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top