Erstellt am: 19.06.2018, Autor: ps

Icelandair präsentiert Maizahlen

Boeing 757-200 Iceland Air

Boeing 757-200 Iceland Air (Foto: Iceland Air)

Mit Icelandair flogen im Berichtsmonat Mai 2018 im internationalen Verkehr 367.530 Passagiere, das waren zehn Prozent mehr als im Mai des Vorjahres.

Im Inland und auf Nebenrouten nach Grönland flogen mit Icelandair im Mai 27.434 Passagiere, verglichen mit dem Vorjahresmai waren das sieben Prozent weniger. Im internationalen Verkehr wurde die Kapazität um fünfzehn Prozent auf 1.491 Millionen Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Nachfrage verbesserte sich um zehn Prozent auf 1,159 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung hat sich um 3,6 Prozentpunkte auf 77,7 Prozent verschlechtert.

Icelandair wurde 1979 gegründet und betreibt ab dem Flughafen Keflavik ein abwechslungsreiches Streckennetz nach Europa und in die USA. In der Flotte stehen momentan 32 Verkehrsflugzeuge. Die Fluggesellschaft aus Island beschäftigt knapp 2.000 Mitarbeiter.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top