Erstellt am: 22.08.2018, Autor: ps

Icelandair meldet Julizahlen

Icelandair Boeing 757-200 with Winglets (Foto

Icelandair Boeing 757-200 with Winglets (Foto: Icelandair)

Mit Icelandair flogen im Berichtsmonat Juli 2018 im internationalen Verkehr 519.332 Passagiere, das waren fünf Prozent weniger als im Vorjahresjuli.

Im Inland und auf Nebenrouten nach Grönland flogen mit Icelandair im Juli insgesamt 31.523 Passagiere, verglichen mit dem Vorjahresjuli entspricht dies einem Rückgang von vierzehn Prozent. Im internationalen Verkehr wurde die Kapazität um zwei Prozent auf 1.942 Millionen Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Auslastung hat sich um 3,9 Prozentpunkte auf immer noch solide 85,3 Prozent verschlechtert.

In den ersten sieben Monaten flogen mit Icelandair auf internationalen Routen 2,295 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Nullwachstum. Auf den regionalen Routen stiegen bei Icelandair mit 187.988 Fluggästen fünf Prozent weniger Passagiere zu als in derselben Vorjahresperiode.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top