Erstellt am: 25.02.2019, Autor: ps

Icelandair meldet Januarzahlen

Boeing 757-200 Iceland Air

Boeing 757-200 Iceland Air (Foto: Iceland Air)

Mit Icelandair flogen im Berichtsmonat Januar 2019 im internationalen Verkehr 226.737 Passagiere, das waren acht Prozent mehr als im Januar des Vorjahres.

Im Inland und auf Nebenrouten nach Grönland flogen mit Icelandair im Januar 19.569 Passagiere, das waren zwölf Prozent weniger als im Vorjahresjanuar. Im internationalen Verkehr wurde die Kapazität um zehn Prozent auf 994,9 Millionen Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Nachfrage bei den internationalen Flügen verbesserte sich um neun Prozent auf 715,6 Millionen Sitzplatzkilometer. Die Auslastung verschlechterte sich um 0,4 Prozentpunkte auf 71,9 Prozent.

Im Berichtsjahr 2018 flogen mit Icelandair und den regionalen Diensten insgesamt 4,461 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 1,7 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top