Erstellt am: 24.09.2014, Autor: rk

Iberia wird zum Airbus A330-200 Betreiber

Airbus A330-200 IberiaDie IAG Gruppe hat bei Airbus Optionen auf acht Airbus A330-200 in Festaufträge gewandelt, die Flugzeuge gehen an Iberia.

Iberia betreibt bereits acht Airbus A330-300 Langstreckenjets, jetzt gesellen sich ab Ende 2015 noch acht Airbus A330-200 dazu. Iberia wird die neuen A330-200 mit GE CF6 Triebwerken ausrüsten. Spaniens Flag Carrier betreibt eine reine Airbus Flotte. Bei den Single Aisle Jets sind es dreizehn A319, zwölf A320 und achtzehn A321. Bei den Langstreckenjets dominieren neben den zweimotorigen A330 die viermotorigen A340, hier gehören acht A340-300 und siebzehn A340-600 zur Flotte. Mit den zusätzlichen acht A330-200 wird Iberia die älteren A340 ersetzen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top