Erstellt am: 12.12.2017, Autor: ps

ILS Nachtflüge über Stuttgart geplant

Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart (Foto: Flughafen Stuttgart)

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) will im Dezember das Instrumentenlandesystem (ILS) am Flughafen Stuttgart neu vermessen.

Von Montag, 18. Dezember bis einschließlich der Nacht auf Donnerstag, 21. Dezember 2017 sind die Anflüge tagsüber und auch in der Nacht von Westen und Osten her kommend auf die Landebahn geplant. ILS ermöglichen den Flugzeugen die genaue Navigation und Landung auch bei schlechten Sichtverhältnissen oder bei Nacht. Die Messflüge behindern den regulären Flugbetrieb, daher werden sie oft nachts durchgeführt. Die Flugsicherung und Flughafen Stuttgart GmbH bitten für eventuelle Ruhestörungen um Verständnis.

Zur Messung werden die Landebahnen mehrmals mit einem kleinen Propellerflugzeug überflogen. Regelmäßige Messflüge sind gesetzlich vorgeschrieben und notwendig, um das Instrumentenlandesystem zu kalibrieren und die fehlerfreie Funktion dauerhaft zu gewährleisten.

Flughafen Stuttgart

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top