Erstellt am: 10.03.2011, Autor: rk

ILFC steigt beim Airbus A380 aus

CR Airbus, Airbus A380 ILFC

Die Flugzeugleasinggesellschaft aus Los Angeles hat ihre zehn Airbus A380 Superjumbos abbestellt.
 
ILFC zählte sich zu den ersten A380 Kunden und hat ursprünglich fünf A380 Vollfrachter und fünf A380 Passagiermaschinen bei dem europäischen Flugzeugproduzenten in Auftrag gegeben. Als Airbus bekannt gab, dass der A380 Frachter vorläufig nicht gebaut wird, wechselte ILFC die Bestellungen der Frachtmaschinen in Passagierflugzeuge. Die ersten Superjumbos hätten 2013 an ILFC gehen sollen, die Gesellschaft hat den Auslieferungstermin Ende 2009 jedoch auf Ende 2014 verlegt und die zehn Maschinen jetzt ganz abbestellt. Airbus wurde im Gegenzug mit einer Grossbestellung über 100 Single Aisle Jets bedacht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top