Erstellt am: 24.03.2011, Autor: rk

IATA erwartet höhere Ticketpreise

IATA

Der internationale Luftfahrtverband IATA rechnet wegen der ansteigenden Treibstoffpreise höhere Fluggasttarife.

 
IATA Chef Giovanni Bisignani äusserte sich zu den ansteigenden Treibstoffkosten und rechnet damit, dass die höheren Preise an die Fluggäste weitergegeben werden können. Durchschnittlich hätten die Fluggesellschaften mit einem Fasspreis von 98 US Dollar gerechnet, falls die Unruhen in der arabischen Welt anhalten werden, könnten die Treibstoffpreise durchaus auf einem Niveau von 115 US Dollar bleiben und dadurch zu Mehrkosten führen. Die Nachfrage nach Flugreisen ist momentan immer noch am Steigen, so werden es die Fluggesellschaften nicht schwer haben, die höheren Kosten an die Kunden weiterzugeben. Die Rohölmärkte rechnen momentan nicht mit massiv höheren Ölpreisen, momentan ist im Fasspreis eine Angstprämie von rund fünfzehn US Dollar enthalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top