Erstellt am: 15.08.2013, Autor: bgro

IAG will bei Airbus Grossauftrag platzieren

Airbus A320 with Sharklets

Die International Airlines Group (IAG) will für British Airways, Iberia und dem spanischen Billigflieger Vueling bis zu 220 neue Single Aisle Jets von Airbus kaufen.

In der IAG sind British Airways und Iberia zusammengeschlossen, im April 2013 wurde auch die Low Cost Airline Vueling in die Gruppe übernommen. IAG schlägt bei Vueling nun ein forsches Wachstum an und will für die Airline in einem ersten Schritt bis zu 120 Airbus Jets aus der A320 Familie beschaffen. Konkret geht es bei der Beschaffung um einen Festauftrag für 30 A320ceo und 32 A320neo die fest bestellt werden sollen. In diesen ersten Auftrag würden auch 58 Optionen eingehandelt. Der Festauftrag entspricht nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von rund 5,95 Milliarden US Dollar.
 
Neben diesen 120 Flugzeugen will IAG noch weitere 100 Bestellungen in diesen Grossauftrag einhandeln. Der Auftragswert für 220 A320 Maschinen kann für den europäischen Flugzeugbauer nach den aktuellen Listenpreisen dann gut einmal auf 20 Milliarden US Dollar ansteigen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top