Erstellt am: 19.06.2019, Autor: ps

IAG stärkt Boeing 737 MAX den Rücken

Boeing 737 MAX 10

Boeing 737 MAX 10 (Grafik: Boeing)

Die International Airlines Group (IAG) will bis zu 200 Boeing 737 MAX kaufen, dies gab Boeing während der Paris Air Show bekannt.

In der International Airlines Group ist British Airways, Iberia, Vueling, Aer Lingus und Level zusammengeschlossen. Die Airline Gruppe war schon seit längerem im Gespräch für ein neues Schmalrumpfflugzeug, laut Boeing will IAG in der näheren Zukunft bis zu 200 Boeing 737 MAX kaufen. In den Auftrag sollen Boeing 737 MAX 8 und Boeing 737 MAX 10 eingehandelt werden. Die neuen Flugzeuge sollen nach Bedarf innerhalb der Gruppe zugeteilt werden. Falls der Vertrag zustande kommt, würde er nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von 24 Milliarden US Dollar entsprechen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top