Erstellt am: 14.03.2009, Autor: rk

Hubschrauber Absturz in Kanada

CR Sikorsky, S-92

In Kanada stürzte ein Sikorsky S-92 in die eisigen Fluten des Atlantiks, alle 17 Insassen kamen dabei ums Leben.

Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstag in der kanadischen Provinz Neufundland. Der Hubschrauber vom Typ Sikorsky S-92 wollte Arbeiter zu ihren Ölplattformen überfliegen, das Rettungsteam konnte bis jetzt nur eine Person tot aus dem Meer borgen, alle übrigen 16 Insassen wurden vom Meer verschluckt. Gestern teilten die kanadischen Behörden mit, dass keine Chance mehr bestünde, überlebende zu finden. Der Hubschrauber stürzte etwa 65 Kilometer südöstlich von St Johns ab, der Pilot meldete vor dem Absturz mechanische Probleme an dem Hubschrauber.
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top