Erstellt am: 09.03.2018, Autor: ps

Hawaiian meldet Jahresgewinn

Hawaiian Airlines A330

Hawaiian Airlines A330 (Foto: Hawaiian Airlines)

Die Fluggesellschaft Hawaiian Airlines konnte im Geschäftsjahr 2017 einen Nettogewinn von 364 Millionen US Dollar erwirtschaften, das ist 55 Prozent mehr als im Vorjahr.

Der Umsatz ist um zehn Prozent auf 2,696 Milliarden US Dollar (Vorjahr 2,451 Milliarden US Dollar) gewachsen. Die Kosten verteuerten sich um 8,7 Prozent auf 2,212 Milliarden US Dollar (Vorjahr 2,035 Milliarden Dollar). Den Betriebsgewinn gibt Hawaiian Airlines mit 483,8 Millionen US Dollar an, das waren 16,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Treibstoffkosten haben sich verglichen mit dem Vorjahr um 27,9 Prozent auf 440,4 Millionen US Dollar verteuert.

Im vierten Quartal 2017 erreichte der Umsatz 686,5 Millionen US Dollar, das entspricht einem Plus von 8,5 Prozent. Den Betriebsgewinn gibt Hawaiian für das vierte Quartal mit 100,1 Millionen US Dollar an, verglichen mit dem vierten Quartal 2016 war das gut sechs Mal mehr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top