Erstellt am: 01.06.2016, Autor: ps

Hainan beteiligt sich an Virgin Australia

Virgin Australia Boeing 737 MAX

Virgin Australia Boeing 737 MAX 8 (Foto: Boeing)

Laut eigenen Angaben hat sich die chinesische Hainan Group (HNA), welche auch Hainan Airlines betreibt, bei Virgin Australia eingekauft.

Die HNA Group hat sich bei Virgin Australia ein Aktienpaket von 13 Prozent gesichert, für das Aktienpaket wird Hainan 115 Millionen US Dollar bezahlen. Es handelt sich dabei um eine Erhöhung des Aktienkapitals, diese Transaktion wird also frisches Geld in die australische Low Cost Airline bringen. Die chinesischen Teilhaber wollen in naher Zukunft das Engagement bei den Australiern auf knapp unter zwanzig Prozent des Aktienkapitals aufstocken. An Virgin Australia sind auch Air New Zealand, Etihad Airways, Singapore Airlines und die Virgin Group beteiligt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top