Erstellt am: 22.01.2016, Autor: rk

Gulf Air bestellt bei Airbus und Boeing

Gulf Air A321neo

Gulf Air A321neo (Foto: Airbus Concept)

Gulf Air hat den Kauf über 45 neue Verkehrsflugzeuge bekanntgegeben, in der Bestellung sind 29 Airbus Maschinen aus der A320neo Familie und 16 Boeing 787 Dreamliner enthalten.

Den Auftrag wurde am Donnerstag, den 21. Januar 2016, während der Bahrain International Airshow  angekündigt. Die Fluggesellschaft aus Bahrain wird für rund 4,2 Milliarden US Dollar 16 Boeing 787-9 kaufen und bei Airbus hat sich die Airline für 17 A321neo und 12 A320neo entschieden. Bei dem Kauf von 16 Boeing 787-9 handelt es sich um eine Umwandlung von Boeing 787-8 in Boeing 787-9 Aufträge. Die Jets von Airbus kosten nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von rund 3,4 Milliarden US Dollar.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top