Erstellt am: 09.01.2011, Autor: bgro

Guggenheim bestellt Boeing 747-8F ab

CR Boeing, Boeing 747-8F

Die Flugzeugleasingunternehmung Guggenheim Aviation Partners hat Ende 2010 zwei Boeing 747-8-Frachter abbestellt.

Mit diesem Rückzug verliert Boeing einen Kunden für den modernen 747-8F Vollfrachter. Guggenheim Aviation Partners ist die erste Adresse bei dem Leasing von Vollfrachtern, daher ist es für den Flugzeugproduzenten aus Seattle höchst bedauerlich, dass sich diese renommierte Gesellschaft vom Boeing 747-8F Grossraumfrachter abgewendet hat. Guggenheim hatte ursprünglich vier Boeing 747-8F bestellt, diesen Auftrag aber angesichts von Programmverzögerungen Ende 2009 halbiert. Bei den zwei abbestellten Flugzeugen handelt es sich um bereits weitgehend fertig gestellte Frachtjumbos mit den Werknummern 1425 und 1426, die für eine Weitervermietung an Korean Air Cargo vorgesehen waren.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top