Erstellt am: 02.04.2009, Autor: ncar

Griechenland streikt: Olympic und Aegan bleiben am Boden

CR OlympicsIn Griechenland wird landesweit gestreikt, weshalb Flüge von und nach Griechenland heute einige Stunden am Boden bleiben müssen.

Die Fluglotsen streiken zwischen 12 und 16 Uhr Lokalzeit. Die staatliche Olympic Airways streicht 140 Flüge, Aegan Airlines streicht 50. Banken bleiben geschlossen und die öffentlichen Verkehrsbetriebe stehen still.

Der Streik richtet sich gegen die konservative Regierung um Premier Costa Karamanlis, die im Januar ein EUR 28 Milliarden Hilfspaket an die Banken vergab, aber keine Unterstützung für Arme leistet. Im öffentlichen Sektor wurden sogar die Löhne eingefroren und eine einmalige Steuer auf Jahressaläre über EUR 60,000 erhoben.

Griechenland befindet sich in einer harten Rezession, was zu vielen Entlassungen und tiefen Löhne führte. Der letzte Streik stürzte Griechenland im Dezember ins Chaos.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top