Erstellt am: 06.01.2019, Autor: rk

Green Africa Airways will es wissen

Green Africa Airways Boeing 737 MAX 8

Green Africa Airways Boeing 737 MAX 8 (Foto: Boeing)

Die Newcomer Airline Green Africa Airways will mit Boeing 737 MAX 8 an den Start gehen und platziert bei Boeing eine Kaufabsichtserklärung für bis zu 100 Maschinen dieses Typs.

Am 21. Dezember 2018 hat Boeing die Kaufabsichtserklärung für bis zu 50 Boeing 737 MAX 8 und 50 Optionen auf diesen Typ aus Nigeria bekanntgegeben. Falls der komplette Auftrag finalisiert würde, hätte er nach den aktuellen Listenpreisen einen Wert von 11,7 Milliarden US Dollar. Noch nie hat eine afrikanische Fluggesellschaft eine grössere Flugzeugbestellung aufgegeben als diese. Die Flugzeuge sollen über die in New York ansässige Investmentfirma Kuramo Capital Management finanziert werden.

Die Fluggesellschaft Green Africa Airways aus Nigeria wurde 2016 gegründet und befindet sich immer noch im Aufbau. Die Fluggesellschaft hat ihren Hauptsitz in Lagos und will zuerst ein Streckennetz innerhalb Nigerias aufbauen, bevor das Streckennetz dann innerhalb Afrikas aufgebaut wird. Green Africa Airways möchte den Flugbetrieb noch in diesem Jahr aufnehmen, unklar ist jedoch noch mit was für Maschinen, für die bestellten Boeing 737 MAX 8 stehen keine Auslieferungsslots in diesem Jahr zur Verfügung.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top