Erstellt am: 12.12.2016, Autor: ps

Grösster Dreamliner geht in Endmontage

Boeing 787-10 geht in Endmontage

Boeing 787-10 geht in Endmontage (Foto: Boeing)

Boeing hat am 8. Dezember 2016 den Start der Endfertigung ihrer ersten Boeing 787-10 bekanntgegeben.

Boeing hat im Werk North Charleston in South Carolina mit der Endmontage der grössten Dreamliner Variante begonnen. Laut dem US-amerikanischen Flugzeugbauer liegt der Start der Boeing 787-10 Endmontage genau im Zeitplan, es sei ein wichtiger Programmmeilenstein für den Dreamliner, teilte Boeing weiter mit. Die erste Boeing 787-10 wird nun schrittweise zusammengebaut. Die Rumpfsektionen werden miteinander verbunden, Flügel und Leitwerk angebaut und alle weiteren Installationen vorgenommen, bevor dann die Bodentests beginnen können. Diese wiederum leiten ins Flugtestprogramm über, das im nächsten Jahr beginnen soll. Die erste Boeing 787-10 soll voraussichtlich im Jahr 2018 ausgeliefert werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top