Erstellt am: 27.08.2012, Autor: bgro

GoAir entscheidet sich für Lufthansa Technik

Airbus, Airbus A320 GoAir India

Indiens Low Cost Carrier GoAir hat mit Lufthansa Technik einen Support Vertrag für die Komponentenwartung ihrer Airbus A320 Flotte unterzeichnet.

In die Vertragsleistungen wurde die Ersatzteillieferung für 20 herkömmliche Airbus A320 und 72 neue Airbus A320neo eingehandelt. Die Vertragsleistungen umfassen die Lagerlogistik und Zulieferung von Ersatzteilen auf die Wartungsbasen von GoAir in Mumbai und New Delhi. GoAir hat im November 2005 ihren Flugbetrieb aufgenommen und betreibt momentan 12 Airbus A320, acht weiter Maschinen dieses Typs werden über die nächsten Jahre in die Flotte eingegliedert und ab 2016 werden 72 A320neo dazu kommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top