Erstellt am: 06.06.2016, Autor: ps

GoAir übernimmt ersten Airbus A320neo

GoAir first A320neo

GoAir first A320neo (Foto: Airbus)

Der indische Low Cost Carrier GoAir konnte anfangs Juni den ersten Airbus A320neo übernehmen und wird damit laut Airbus zum dritten A320neo Betreiber.

GoAir hat im Juni 2011 bei dem europäischen Flugzeugbauer 72 A320neo in Auftrag gegeben und konnte nun als dritter Betreiber den ersten Airbus A320neo übernehmen. GoAir betreibt ihre A320neo mit dem PW1100G von Pratt & Whitney. GoAir hat ihren Airbus A320neo für 186 Passagiere eingerichtet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top