Erstellt am: 05.03.2018, Autor: ps

Germania schaltet erste Winterziele auf

Germania Airbus A319

Germania Airbus A319 (Foto: Germania)

Die Fluggesellschaft Germania hat soeben einen ersten Teil ihres Winterflugplans 2018/19 veröffentlicht und zur Buchung freigegeben.

Germania hat in Zürich soeben die ersten Destinationen für den Winter 2018/19 aufgeschaltet. Von Anfang November 2018 bis Ende April 2019 bietet die Airline bereits heute ein vielfältiges Angebot an Badeferien-Destinationen, um dem Schwei-zer Winter zu entfliehen. Das Flugangebot von Zürich nach Mallorca wurde mehr als verdoppelt und mit Teneriffa wurde eine weitere Kanareninsel ins Winterflugprogramm aufgenommen. Einen weiteren Fokus legt Germa-nia auf Destinationen in Nordafrika.

Einen speziellen Fokus richtet die Fluggesellschaft mit den grün-weissen Flugzeugen auf die spanischen Inseln. Erstmals wird die Kanareninsel Teneriffa auch im Winter von Germania angeflogen (einmal pro Woche). Sie ergänzt die drei weiteren Ferieninseln Gran Canaria (zweimal pro Woche), Fuerteventura und La Palma (je einmal wöchentlich). Dank den ange-nehmen Temperaturen in den Wintermonaten sind die Kanarischen Inseln während dieser Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Ausgebaut wurde auch das Flugangebot nach Mallorca. Die Baleareninsel wird jeden Wintermonat angeflogen, wobei die Volumen zu den Feiertagen und ab Februar/März mit viermal pro Woche aufgestockt werden. Die Flugfrequenz nach Mallorca wird im Vergleich zum laufenden Winterflugplan damit mehr als verdoppelt.

Einen weiteren Fokus legt Germania auf die ägyptischen Destinationen am Roten Meer. Dreimal pro Woche fliegt die Airline den Strandort Hurghada an, je einmal pro Woche geht es nach Marsa Alam und Sharm el-Sheikh. Für Taucher und Schnorchler sowie für alle übri-gen Sonnenanbeter eigenen sich die ägyptischen Ferienorte besonders gut. Komplimentiert wird das Flugangebot im Winter 2018/19 durch die Flugziele Agadir in Marokko sowie Beirut im Libanon. Beide Städte bedient Germania als einzige Fluggesellschaft nonstop ab Zürich an.

Die Flüge ab Zürich für den Winter 2018/19 sind ab sofort auf http://www.flygermania.com, im Service Center unter +41 (0)43 508 34 89 sowie im Reisebüro und bei ausgewählten Ver-anstaltern buchbar. One-Way-Tickets sind bereits ab 79 CHF erhältlich. Auf allen Germania-Flügen können Passagiere 20 kg Gepäck kostenlos einchecken. Zudem sind je nach Flug-dauer Snacks oder eine warme Mahlzeit, Softdrinks, Zeitungen und Zeitschriften sowie alle Taxen und Gebühren stets im Flugpreis inbegriffen.

Über Germania Flug AG

Die Germania Flug AG wurde im August 2014 als eigenständiges Schweizer Unternehmen in Glattbrugg/Zürich gegründet. In Zusammenarbeit mit der Germania Fluggesellschaft mbH betreibt die Schweizer Airline zwei Flug-zeuge vom Typ Airbus A319 mit je 150 Sitzplätzen sowie einen Airbus A321 mit 215 Sitzen. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 120 Mitarbeitende in der Kabine, im Cockpit sowie im administrativen Bereich. Zusammen mit der deutschen Germania-Fluggesellschaft und der Bulgarian Eagle umfasst die Germania-Flotte derzeit 29 Flug-zeuge. Für deren Wartung sorgt die Germania Technik Brandenburg. www.flygermania.com

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top