Erstellt am: 25.11.2016, Autor: js

Germania mit neuer Linie ab Zürich

Germania Airbus A319

Germania Airbus A319 (Foto: Germania)

Die Airline Germania fliegt ab Mitte Dezember im Auftrag von Air Prishtina als Vollcharter einmal pro Woche ab Zürich in die Stadt im Südwesten Mazedoniens. 

Germania baut ihre Partnerschaft mit Air Prishtina in der Schweiz aus und nimmt neu die mazedonische Stadt Ohrid ins Flugprogramm auf. Pünktlich zu den Feiertagen Ende Jahr fliegt die Schweizer Airline ab dem 17. Dezember jeweils samstags nonstop in rund zwei Flugstunden als Air Prishtina-Vollcharter nach Ohrid. 

Die Stadt im Südwesten Mazedoniens verfügt über ein sehr reiches Kulturgut. Die gut erhaltene Altstadt wird überragt von der Festung des Zaren Samuil, von welcher aus man einen herrlichen Ausblick über die Stadt mit ihren über 350 Kirchen, Klöster und Moscheen geniesst. Ohrid liegt am Ufer des gleichnamigen Sees, der zusammen mit seiner Umgebung seit Ende der 70er Jahre zum Welterbe der UNESCO gehört. Zahlreiche der im Ohridsee lebenden Fischarten sind nirgendwo anders auf der Welt zu finden. In der faszinierenden und sehr natürlichen Umgebung der Stadt gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel im Rahmen einer Bootstour zum Kloster Sveti Naum oder bei einer Wanderung zu den eindrücklichen Höhlenkirchen in den Bergen.

Germania bedient ab Zürich bereits die mazedonische Hauptstadt Skopje in Kooperation mit Air Prishtina. Zudem wird ab Zürich und Genf nach Pristina im Kosovo geflogen. «Seit unserem Start Anfang 2015 arbeiten wir erfolgreich mit Air Prishtina zusammen. Wir sind stolz darauf, das Unternehmen bei seiner Expansion in der Schweiz zu unterstützen und die Partnerschaft zwischen Germania und Air Prishtina mit der neuen Verbindung weiter zu stärken», sagt Urs A. Pelizzoni, Chief Commercial Officer und Verwaltungsrat der Germania Flug AG.

«Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Germania auszubauen und unseren Fluggästen mit Ohrid eine weitere Destination in unserem Schweizer Portfolio anbieten zu können. Mit dieser zweiten Destination in Mazedonien erschliessen wir nun auch den Südwesten des Landes und bieten unseren Kunden damit eine hervorragende Verbindung in die Heimat», erklärt Leyla Ibrahimi, CEO von Air Prishtina.

Die Germania-Flüge von Zürich nach Ohrid sind exklusiv über www.airprishtina.com sowie über das Contact Center von Air Prishtina buchbar. Auf den Flügen können Passagiere 20kg Gepäck kostenlos einchecken. Zudem sind ein Snack, Softdrinks, Zeitungen und Zeitschriften sowie alle Taxen und Gebühren im Flugpreis ab CHF 141 (Hin- und Rückflug) inbegriffen.

Germania Schweiz

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top