Erstellt am: 06.07.2016, Autor: js

Germania gibt Strecke Düsseldorf Marrakesch bekannt

Germania Airbus A319

Germania Airbus A319 (Foto: Germania)

Ab dem 1. November 2016 bietet Germania Reisenden zweimal wöchentlich die Möglichkeit, von Düsseldorf nonstop in Marokkos pulsierende Stadt Marrakesch zu fliegen.

Vorerst bis zum 28.04.2017 startet die Berliner Airline jeweils dienstags und freitags in die „Rote Stadt“ am Fuße des schneebedeckten Atlas-Gebirges.

Marrakesch gehört seit 1985 zum Weltkulturerbe der Unesco und gilt als absolutes Trendziel. Ein besonderes Highlight ist die große Medina. Die typisch orientalische Altstadt ist von einer riesigen roten Sandsteinmauer umgeben. Wer die magische Metropole in all ihren Facetten entdecken möchte, ist hier goldrichtig. Palmen, malerische Gassen, bunte Geschäfte, üppige Düfte, Cafés und Marktplätze prägen das lebendige Bild von Marrakesch.

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania: “Wir freuen uns, mit unseren neuen Flügen nach Marrakesch unser Angebot an spannenden Reisezielen ab Düsseldorf weiter ausbauen zu können. Durch die Nonstop-Verbindung ist die ‚Perle des Orients‘ bequem in weniger als vier Stunden zu erreichen.“

Germania

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top