Erstellt am: 20.11.2019, Autor: ps

German Airways erneuert ihre Flotte

German Airways in Bern

German Airways in Bern (Foto: German Airways)

In Zukunft wird für die eine der beiden Airlines, die WDL Aviation, ausschließlich der moderne Embraer E190-Jet im Einsatz sein.

Derzeit besteht die Flotte aus drei Maschinen von Embraer; zwei weitere Flugzeuge dieser Art sind bestellt. Im November 2018 hatte die in Köln ansässige Airline die ersten Embraer E190-Flugzeuge gekauft. Die Jets werden seit März 2019 eingeflottet. Bisher flog die WDL sowohl die drei Embraer E190 als auch drei BAe 146-200. Die BAe-Maschinen wurden nun an einen australischen Investor verkauft. Sie sollen bis Ende 2019 ausgeflottet werden.

Dominik Wiehage, Geschäftsführer der German Airways, zu der fortschreitenden Modernisierung: „Im Herbst des vergangenen Jahres haben wir den Wechsel auf die E190-Jets angekündigt. Die Bestellung weiterer Embraer-Jets und der gleichzeitige Verkauf der BAe-Maschinen sind nun ein wichtiger Schritt in unserer Modernisierungs- und Wachstumsstrategie, die auf einer ausgeprägten Kundenorientierung basiert.“

German Airways fliegt mit den Embraer E190-Jets für zahlreiche renommierte europäische Airlines, unter anderem für easyJet, Finnair, Polish Airlines LOT und Air France. Ferner hat sie sich als Carrier zahlreicher Bundesligavereine zu ihren Auswärtsspielen in Deutschland und dem europäischen Ausland etabliert.

Über German Airways

Unter dem Namen German Airways werden die beiden Airlines der Zeitfracht Gruppe LGW und WDL vermarktet. Die Flotte der LGW besteht aus 17 Dash-8-Q400-Maschinen. Für die WDL sind drei Embraer E190-Flugzeuge unterwegs, zwei weitere E190-Maschinen sind bestellt. Die Flugzeuge sind eine der meistverkauften Regionaljets der Welt und werden von vielen etablierten europäischen Airlines eingesetzt.

Über die ZEITFRACHT Gruppe

Die Zeitfracht Gruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der dritten Generation mit mehr als 3.000 Mitarbeitern und Hauptsitz in Berlin und Leipzig. Das Unternehmen ist vor allem in den drei Geschäftsfeldern Logistik, Luftfahrt und Immobilien tätig.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top